Beim Kinderturn-Abzeichen können Kids ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten in den unterschiedlichsten Bereichen des Kinderturnens testen. Es ist konzipiert für Kinder von 6 bis 10 Jahren, aber auch jüngere und ältere Kinder können es absolvieren.

Unter dem Motto „Mitmachen können alle Kinder“ können sich die Kinder an insgesamt 42 Übungen versuchen. Dabei ist es egal, ob die Kids unterschiedlicher kultureller oder sozialer Herkunft sind, oder eine Behinderung haben – alle Kinder können beim Kinderturn-Abzeichen teilnehmen.

Was muss ich für das Kinderturn-Abzeichen können?

Die Vielfalt des Turnens wird in sieben Kategorien widergespiegelt. Zu den Kategorien gehören:

 

Rollen - Gehen - Rutschen

Sinne

Handgeräte

Teamarbeit

Rhythmus

Hängen – Stützen – Springen

Turn- und Zirkuskünste

 

Um das Kinderturn-Abzeichen zu bekommen, müssen sechs Übungen aus mindestens vier der Kategorien erfolgreich gemeistert werden. Die Kategorie „Teamarbeit“ spielt dabei eine besondere Rolle, denn sie muss in jedem Fall bestanden werden.

Je älter das Kind ist, um so mehr Punkte braucht es zum Erreichen des Abzeichens.