Die Partnerrennen der "kinder Joy of Moving mini tour"

kinder Joy of Moving hat mit der „kinder Joy of Moving mini tour“ 2018 das Engagement um eine weitere sportliche Aktivität erweitert – Fahrradfahren für Kinder. Als Partner der Radrennen Eschborn-Frankfurt und der Deutschland Tour möchte kinder Joy of Moving Kinder und Jugendliche für das Radfahren begeistern und Spaß an Bewegung vermitteln.

ESCHBORN-FRANKFURT

Eschborn-Frankfurt ist das große Traditionsrennen im Rhein-Main-Gebiet: Schon seit 1962 findet das Eintagesrennen immer am 1. Mai des Jahres statt. Egal ob Profi, Hobby-Radfahrer oder Nachwuchstalent – jeder kann am Radklassiker teilnehmen. Einzige Voraussetzung: ein verkehrstüchtiges Fahrrad und ein Helm. 

Jeder kann mitmachen

            Beim Jedermann-Rennen – dem Rennen für alle Hobby-Radfahrer – kommen sowohl Anfänger als auch langjährige Radsportler mit Strecken zwischen 40 und 100 km Länge voll auf ihre Kosten. Die Profis müssen sich bei einer Streckenlänge von 187,5 km einer herausfordernden Route stellen: Dazu zählt neben der Steigung in Ruppertshain, die zwei Mal überquert wird, auch die Billtalhöhe. Die wohl größte Challenge erwartet die Radfahrer allerdings am Feldberg: Angefeuert von zahlreichen Zuschauern müssen die Profis gleich vier Mal die anspruchsvolle Steigung am legendären „Mammolshainer Stich“ passieren. Der Zieleinlauf findet an der Alten Oper und damit im Herzen von Frankfurt statt.

 

Mit dabei ist auch in diesem Jahr wieder die „kinder Joy of Moving mini tour“ mit dem Laufradrennen für Kinder zwischen zwei und fünf Jahren, der großen Bike Parade für alle Kids zwischen sechs und zwölf Jahren und der Fahrrad-Erlebniswelt für alle fahrradbegeisterten Kids, die ihre Fähigkeiten im Radfahren austesten möchten.

Deutschland Tour

Seit 1911 gibt es die Deutschland Tour und mittlerweile hat sie sich als das wichtigste Etappenrennen in Deutschland etabliert. Nach zehn Jahren Pause findet die Deutschland Tour seit 2018 wieder jährlich statt und lockt namhafte Radprofis an den Start.

Das Rahmenprogramm

Der Weg führt die Profis über mehrere Etappen durch Deutschland. Nach vier Renntagen, hunderten Kilometern, anstrengenden Höhenmetern und spannenden Sprints erreichen die Radsportler ihr Ziel. Die besten Fahrer werden auf der Bühne geehrt, immer in Begleitung der Begleitkids der „kinder Joy of Moving mini tour“.

Die Jedermann Tour am letzten Renntag gibt ambitionierten Hobby-Radfahrer die Möglichkeit, auf Teilen der Profistrecke ihr Können auszutesten.